zurück zur Übersicht: Briefmarken

2015: Elf neue Motive/Werte, darunter auch zwei weitere Ergänzungsmarken

Nach dem großen Erfolg der sieben Neuausgaben im Jubiläumsjahr 2014 werden in diesem Jahr sogar elf neue Marken bzw. Portowerte aufgelegt. In diesem Jahr erscheinen alle Briefmarken auf Bogen zu je 20 Stück.

Den Anfang macht am 11. Februar der bereits seit 2012 als 90-Cent-Marke bekannte "Europäer". Er wird 2015 mit 400 Stück Auflage mit einem neuen Portowert produziert. Das Motiv von Lothar Otto, jetzt auch mit der Signatur des Grafikers, ist nun für die Frankierung von Kompaktbriefen zu 85 Cent bestimmt. Nachdem wir bereits vorab die Fertigungsmuster vorgestellt haben, können hier jetzt die fertigen Briefmarken betrachtet werden:

85 Cent Briefmarke Motiv Europäer hellblau ... von Leipzig in alle Welt

 

Schon am Freitag, dem 13. Februar 2015 folgen zwei weitere Ausgaben. Auch in diesem Jahr legen wir wieder neue Ergänzungsmarken auf, und zwar zu 4 Cent das Motiv "Marienkäfer gehend" und mit einem Portowert von 7 Cent das "Sieben-Zwerge"-Motiv. Die Entwürfe für beide Marken wurden von Ioan "NEL" Cozacu geschaffen. Die Auflage beträgt nur 200 Stück je Portostufe.

Die Marken sind vorgesehen zum Frankieren mit früheren 55ct.- und 58ct.-Marken. Durch die zusätzliche Verwendung unserer neuen Ergänzungsmarken können damit 2015 Standardbriefe portogerecht mit 62ct. frankiert werden. Hier sind die fertigen Marken zu betrachten:

4-Cent Ergänzungsmarke ... von Leipzig in alle Welt007, unsere 7-Cent Ergänzungsmarke ... von Leipzig in alle Welt

 

Erstmals seit der Erstausgabe 2012 wird das Indianermotiv mit 500 Stück in diesem Jahr wiederaufgelegt. Jetzt ist im Bild -neben der aktuellen Jahreszahl- auch hier die Signatur von Lothar Otto eingefügt:

145 Cent Indianermotiv ... von Leipzig in alle Welt

 

Das nächste neue Motiv (Erstausgabetermin 20. Februar) ist für die Frankierung von internationalen Großbriefen vorgesehen. Der Entwurf zum fliegenden Marienkäfer zu 345 Cent (Auflage 400 Stück) stammt wiederum von NEL:

Marienkäfer 2, der 345-Cent-Wert  zur Serie  ... von Leipzig in alle Welt

 

Auch unsere Osterserie wird 2015 wieder aufgelegt. Der Wert für Standardbriefe (Motiv Ostern gelb) wurde erhöht auf 62 Cent. Zusätzlich gibt es das bereits bekannte Ostermotiv jetzt auch in einer blauen Variante als 145-Cent-Marke für Großbriefe. Die Auflagen sind je 200 Stück für den 62ct.- und den 145ct.-Wert. Erstausgabetag für beide Werte ist der 2. März 2015. 

Weiterhin werden in diesem Jahr 400 Marken zu 240 Cent verausgabt, diese nun bereits in  der zweiten Auflage. Alle drei Farbdessins des Ostermotiv zeigen in diesem Jahr erstmalig die Signatur vom Grafiker Lothar Otto:

 

Osterhase gelb 2015 zu 62 Cent., ein Motiv aus der Serie  ... von Leipzig in alle WeltOsterhase blau 2015 zu 145 Cent., ein Motiv aus der Serie  ... von Leipzig in alle WeltOsterhase grün 2015 zu 240 Cent., ein Motiv aus der Serie  ... von Leipzig in alle Welt

 

Rechtzeitig zum 11. Jahrestag von M-ware® Electronics am 1.4. werden vorab bereits am Freitag, dem 13. März 2015, zwei Marken mit besonders hohen Portowerten erstmals aufgelegt. Das Motiv "Afrikaner" (Lothar Otto) ist mit einem Wert von 560 Cent für eingeschriebene internationale Großbriefe vorgesehen. Auflagehöhe: 200 Stück. Den bedeutsamsten Wert zeigt jedoch das neue Wal"fisch"-'Motiv von NEL in einer blaugrünen Farbvariante. Mit 915 Cent hat diese Briefmarke den bisher größten Portowert der Serie. Gleichzeitig legen wir damit eine Marke mit der höchsten Frankatur auf, die jemals in der Bundesrepublik für den Briefversand verwendet wurde. Der Wert ist vorgesehen für einen eingeschriebenen Maxibrief International. Dieser Wert kommt in einer äußerst kleinen Auflage; lediglich 180 Stück werden mit dem ansprechenden maritimen Motiv produziert:

Afrikaner-Briefmarke zu 560 Cent, Serie  ... von Leipzig in alle Welt? Bleiben Sie dran.915 Cent Briefmarke mit Walfisch-Motiv zur Serie  ... von Leipzig in alle Welt? Bleiben Sie dran.

 

Ebenfalls von Lothar Otto wurde auch die neu hinzukommende Chinesin kreiert, die mit 28 Cent künftig Infopost frankieren soll. Die Erstausgabe hat einen Umfang von 520 Exemplaren. Die Ersteinführung fand am 01.06.2015 statt:

Infopost-Briefmarke zu 28 Cent, Motiv Chinesin, Serie  ... von Leipzig in alle Welt

 

Wie bereits zu den Ostermotiven, wurde auch unserer Weihnachtsserie eine 145-Cent-Marke hinzugefügt. Diese zeigt das bekannte Weihnachtsmann-Motiv mit einem kräftiggelbem Hintergrund. Der Wert für Standardbriefe steigt von 60 auf 62 Cent. Die Ersteinführung der beiden Marken erfolgt am 13.11.2015, wie bei jedem Motiv mit einem gestalteten Ersttagsbrief.

Damit sind in diesem Jahr Weihnachtsmarken zu 62 Cent (200 Marken für Standardbriefe), 145 Cent (200 Marken für Großbriefe) und 240 Cent (400 Marken für Maxibriefe) verfügbar:

Weihnachts-Briefmarke zu 62 Cent, Serie  ... von Leipzig in alle WeltWeihnachts-Briefmarke zu 145 Cent, Serie  ... von Leipzig in alle WeltWeihnachts-Briefmarke zu 240 Cent, Serie  ... von Leipzig in alle Welt

In der Juni-Ausgabe 2015 (Heft Nr. 5) berichtet die Deutsche Briefmarken-Revue über unsere Neuerscheinungen 2015:

 

Die Deutsche Briefmarken-Revue berichtet über die 2015er Cartoonmarken-Edition von M-ware® Electronics

 

Wir wünschen unseren Kunden und Sammlern viel Vergnügen mit den neuen Motiven und Ausgaben.

 

Jahrgänge 2012 - 2019

Hier gehts weiter - entdecken Sie alle Jahrgänge unserer Briefmarkenausgabe:

 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019